Stadt Markgröningen (Druckversion)

Ausbildungsplätze (m/w/i) bei der Stadtverwaltung Markgröningen

Rathaus Innenansicht
Rathaus Innenansicht

Die Stadtverwaltung Markgröningen bietet Ausbildungsplätze (m/w/i) in folgenden Bereichen an:

 

Wichtig!
Die Stadt nimmt als moderne Kommunalverwaltung nur noch „Online-Bewerbungen“ über das E-Recruiting-System an. Alle offenen Stellen finden Sie hier.

Ausbildungsstart bei der Stadtverwaltung am 01.09.2021

Zehn neue Auszubildende haben ihre Ausbildung aufgenommen

Jungen Menschen, durch eine fundierte Ausbildung eine berufliche Perspektive zu geben, ist nach wie vor eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Dieser stellt sich die Stadtverwaltung Markgröningen auch im Jahr 2021 gerne wieder.

Seit Jahren bildet die Stadtverwaltung erfolgreich in verschiedenen Bereichen aus. Neben der klassischen Verwaltungsausbildung im Rathaus werden auch in den Kindertagesstätten und ab 2022 dann wieder in der Stadtbücherei, Auszubildende und Praktikanten beschäftigt.   Die entsprechenden Stellenausschreibungen für das Jahr 2022 findet man bereits jetzt auf der städtischen Internetseite unter www.markgroeningen.de/jobs

Am 01.09.2021 konnte Bürgermeister Rudolf Kürner zusammen mit dem Ausbildungsleiter der Stadtverwaltung, Herr Frank Last und dem Personalratsvorsitzenden Herr Frank Becker im Rathaus insgesamt vier neue Auszubildende begrüßen.  Damit sich die Auszubildenden und ihre Ausbilder kennen lernen konnten, wurde von der im letzten Jahr eingestellten Auszubildenden zusammen mit den Ausbildern ein Einführungsvormittag organisiert und durchgeführt. Ferner wurden die neuen Auszubildenden über ihre Rechte und Pflichten und, wie für eine Verwaltung nicht unüblich, viele Vorschriften, informiert.

In den Kindertagestätten haben weitere sechs Personen ihre Ausbildung bei der Stadt begonnen. Drei davon werden als Anerkennungspraktikanten beschäftigt und beenden damit dann im August 2023 ihre Ausbildung. Weitere drei Plätze konnten ihm Rahmen der Praxisintegrierten Erzieher*innenausbildung besetzt werden. Die Erhöhung der Ausbildungsplätze zeigt bereits in diesem Jahr erste Erfolge – Personal für die Kindertagesstätten ist nämlich überall schwer zu bekommen, deshalb hat der Gemeinderat der Ausweitung der Erzieherausbildung zugestimmt und es konnten in diesem Jahr bereits drei ehemalige Auszubildende übernommen werden.

Info

Den zum Betrachten notwendigen "Adobe Reader" können Sie kostenlos downloaden.

http://www.markgroeningen.de/index.php?id=68