Weiße Blume
Uhr
Haus
Uhr
Haus
Goldener Herbst
Herbst
Weinberge im Schnee
Winterlandschaft
Umzug
Schafsherde
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuell

Autor: Alexandra Schicht
Artikel vom 29.12.2018

Brennholzverkauf

am 26.01.2019

Die Stadt versteigert am

Samstag, den 26.01.2019 um 10 Uhr Brennholz aus städtischen Waldungen.
Im Distrikt Bonholz (Hochdorf - Heimerdingen) kommen 51 Lose Brennholz-lang und 10 Flächenlose zur Versteigerung.

Treffpunkt und Beginn:
Der Treffpunkt ist im Wald bei Los 1 (siehe Lageplan). Die Abfahrt in den Wald ist ausgeschildert und biegt von der Straße Hochdorf - Heimerdingen rechts ab. Verkaufsbeginn ist um 10.00 Uhr.

Brennholz lang:
Es werden ca. 142 Raummeter (Nr. 1 - 51) mit Buche, Eiche und verschiedenen anderen Laubhölzern angeboten. Alle Lose werden angelaufen.

Flächenlose:
Die Flächenlose werden nicht angelaufen, sondern im Anschluss an den Brennholz-lang-Verkauf zentral beim Bewirtungsplatzes versteigert (Flächenlos Nr. 52 – 61, siehe Lageplan).

Die Abgabe des Holzes erfolgt durch Versteigerung gegen Höchstgebot.
Der Verkauf erfolgt per Rechnung (kein Barverkauf).

Die Bewirtung übernimmt freundlicherweise wieder die Jugendfeuerwehr Markgröningen.

Aufarbeitungs- und Abfuhrfrist:  30.04.2019.

Sicherheitsbestimmungen:
Bitte beachten Sie die Ausführungen zur Unfallverhütung und das Merkblatt für die pflegliche und sichere Aufarbeitung von Flächenlosen und Brennholz des Landratsamtes Ludwigsburg - Fachbereich Forsten. Es wird dringend darauf hingewiesen, dass für die Arbeit mit der Motorsäge im Flächenlos und bei der Aufarbeitung von Brennholzpoltern nur befugt ist, wer Schutzkleidung trägt und an einem Motorsägenkurs teilgenommen hat. Der Sachkundenachweis ist auf Verlangen vorzuzeigen. Der Fachbereich Forsten des Landratsamtes, bietet an verschiedenen Orten im Landkreis Motorsägengrundlehrgänge an. Weitere Infos hierzu erhalten Sie unter der Tel. 07141/144-4600.

Auskunft erteilt Frau Klose,
Fachgebiet Planen und Bauen, Untere Kelter, Zimmer 201,
07145/13-286

 

 

nach oben