Weiße Blume
Uhr
Haus
Uhr
Haus
Goldener Herbst
Herbst
Weinberge im Schnee
Winterlandschaft
Umzug
Schafsherde
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuell

Autor: <Gelöschter Benutzer>
Artikel vom 22.02.2016

Kaffee Klecks

Wohlfühlambiente, lokaler Treffpunkt und regionale Vielfalt am Marktplatz

Kaffee Klecks
Kaffee Klecks

Am Samstag den 28.11.2015 feierte das Kaffee Klecks von Gudrun Lehmann und Alexandra Büchner am Marktplatz 5 seine Neueröffnung.

„Gudrun backt so gut!“ – mit diesem Satz ihrer Mutter begann das Projekt. Die beiden Freundinnen Gudrun und Alexandra schmiedeten daraufhin die Idee eines eigenen Kaffees – das Kaffee Klecks. Im September 2014 wurde das erste Telefonat mit dem Rathaus Markgröningen geführt. Nachdem viele grundlegende Informationen gesammelt waren, wurde der Traum vom eigenen Kaffee immer mehr zur Realität. Alex und Gudrun nahmen die Verwirklichung ihrer Idee von Anfang an in die eigenen Hände. Von der Planung bis zur Ausführung setzten die beiden Freundinnen ihre Ideen selbst um. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: die sehr geschmackvoll eingerichteten Räume des Kaffees bieten den idealen Ort zum Entspannen, Plaudern und Genießen der hausgemachten Köstlichkeiten.

Lokale Verbundenheit und Regionalität
Sowohl bei Getränken als auch beim Essen setzen die Inhaberinnen auf Regionalität. Weine aus Rosswag, Saft aus der Fruchtsaftkelterei Schütz in Mundelsheim, Südkola aus dem Limonadenwerk Bietigheim-Bissingen und vieles mehr. Zudem ist die im Kaffee abgespielte Hintergrundmusik eine lokale Schöpfung. Die Aufnahmen wurden von dem in Markgröningen lebenden  Manfred Poisel mit Herz und Talent eingespielt und überwiegend selbst komponiert. Seine Musik rundet die entspannende Atmosphäre des Kaffees ab.

Eine weitere Besonderheit bietet das Kaffee Klecks mit dem Angebot von selbstgebackenen Kuchen –teils glutenfrei-  im wechselnde Sortiment. Ein Highlight sind die „Markgröninger-Bürger-Torte“ (Vanillecreme, Himbeere, Marzipan) auf der das Wappen Markgröningens abgebildet ist und die „Kaffee-Klecks-Torte“ (Kokos, Ananas) auf der das historische Bürgerhaus zu sehen ist. Auch für den kleinen Hunger  ist im Kaffee Klecks durch das Angebot diverser Snacks gesorgt.

Bei der Auswahl des ausgeschenkten Kaffees legten die beiden Inhaberinnen großen Wert auf Qualität. In ihr Angebot nahmen sie „Heimbs“-Kaffee aus Braunschweig auf. Das im Jahr 1880 als „Spezialgeschäft in Kaffee und Thee“ gegründete Unternehmen ist auf den Bedarf von Caféhäusern und Konditoreien spezialisiert und gehört heute zu den zehn größten und ältesten Kaffeeherstellern Deutschlands.

Kaffee Klecks ein Ort der Kommunikation mit  „offenem Tisch“
Das ausgesuchte Angebot im Kaffee Klecks ist jedoch nicht das Wichtigste. Wichtiger noch ist es für Alex und Gudrun einen Platz zu bieten, der es jedem ermöglicht sich „aufgehoben“ und wohl zu fühlen.

Das Kaffee Klecks soll ein Ort sein, an dem Menschen unkompliziert miteinander reden und in Kontakt kommen können - ein Ort der Begegnung, der Entspannung und auch ein stückweit der Lebenshilfe.

Um hier ein bisschen nachzuhelfen, planen die beiden Inhaberinnen die Einrichtung eines „offenen Tisches“. Das bedeutet, es wird einen besonders gekennzeichneten Tisch im Kaffee Klecks geben, der für Menschen gedacht ist, die ganz bewusst das Gespräch mit anderen suchen, um sich auszutauschen, sich einfach nur kennenzulernen oder miteinander zu diskutieren. Also eine unkomplizierte Möglichkeit für jeden, der Kontakt oder Unterhaltung sucht, grade auch für Menschen, die sonst vielleicht Scheu hätten ein Gespräch mit Fremden zu beginnen und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Die Inhaberinnen  erhoffen sich so ein bisschen mehr Miteinander zu stiften: Aus den Kontakten am “offenen Tisch“ sollen sich Gemeinsamkeiten ergeben. Menschen, die gleiche Sorgen oder Anliegen haben und gemeinsam etwas dagegen bzw. dafür unternehmen möchten, schließen sich zusammen oder sind gegenseitige emotionale Unterstützung und Motivation.

Man merkt Gudrun und Alexandra an, dass sie Freude haben an dem was sie tun und man glaubt Gudrun, wenn Sie Ihren Lieblingsspruch zitiert: Mach deine Leidenschaft zum Beruf und du hast nie das Gefühl zu arbeiten.

Das Kaffee Klecks, hat derzeit täglich von 11 bis ca. 17 Uhr  geöffnet  (kein Ruhetag) –  in den Sommermonaten sollen die Öffnungszeiten erweitert werden.

Das Kaffee Klecks kann auch für Veranstaltungen, wie Geburtstage, Leichenschmaus, Damenkränzchen oder vielleicht einen Sektempfang nach der Trauung auf dem Rathaus gebucht werden.

Café Kaffee-Klecks
Marktplatz 5
71706 Markgröningen
0176 501 565 26
www.meinklecks.de

nach oben