Weiße Blume
Uhr
Haus
Uhr
Haus
Goldener Herbst
Herbst
Weinberge im Schnee
Winterlandschaft
Umzug
Schafsherde
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

7 - Wimpelinhof

Wimpelinhof

Wimpelinhof
Wimpelinhof

Eine Reihe prächtiger Bürgerhäuser aus unterschiedlichen Bauepochen der Fachwerkarchitektur zeigen den früheren Reichtum Markgröningens.

Namensgebend für den Wimpelinhof ist die 1630 von Sebastian Wimpelin und seiner Frau Katharina geb. Scheyhing (SV-KS) errichtete Scheune.

Bereits 1599/1600 wurde das ockerfarbige Wohnhaus gebaut. Seine bauzeitliche Innenausgestaltung mit Täferstuben und Gefachmalereien blieb erhalten und kann als Museum besichtigt werden.

nach oben