Stadt Markgröningen (Druckversion)

Positive Globalisierung

Projektbeispiel:
Trinkwasseranlage für die Gemeinde Pinhel am Rio in Amazonien, und in diesem Zusammenhang: Nachdrückliche Vermittlung des Eine-Welt-Gedankens unmittelbar in Markgröningen

  • möglichst breite, wirksame Informationen zu aktuellen Entwicklungstendenzen und - widersprüchen in den Industrienationen und Entwicklungsländern
  • konkrete Aktionen, um mehr Bürger für die Themen Globalisierung und eigene Lebensweise zu sensibilisieren. Damit Korrekturen bisheriger Einstellungen und Verhaltensweisen anregen.

Kontakt

Agenda-Beauftragter
der Stadt Markgröningen
Wolfgang Borowski
07145 4714
lokaleagenda(@)markgroeningen.de

Kontaktvermittlung auch direkt zu den AK-Sprechern.

http://www.markgroeningen.de/index.php?id=163